Der beste Adventskalender

Auch 2018 ist die Auswahl an schönen
und spannenden Weihnachtskalendern wieder groß!

Weltgrößter Adventskalender

Größer, schöner, besser – natürlich gibt es auch in der Welt der Adventskalender Rekorde und Bestenlisten, beste Adventskalender gibt es einige, ganz besondere auch. Es gibt natürlich auch einen Adventskalender, der für sich in Anspruch nimmt, das weltgrößte Adventskalenderhaus zu sein. Das größte Adventskalenderhaus der Welt (ob es auch der größte Adventskalender ist? Da gibt es bestimmt noch mehr Ansprüche …) befindet sich in Gengenbach, Deutschland. Das Rathaus mit seinen Fenstern soll es sein, insgesamt 24 sind es, die pünktlich zur Adventszeit zum Adventskalender umfunktioniert wird. Geöffnet wird das Türchen des Tages dann aber schon am Vortag.

Und spätestens zu Heilig Abend, wenn alle 24 Türchen geöffnet sind, ist der Adventskalender perfekt. Auch in Gengenbach im Schwarzwald.

Das Gengenbacher Rathaus mit seinen Adventskalender-Fenstern befindet sich in Gangenbach. Das ist ein Ort im Ortenaukreis in Baden-Württemberg mit knapp 11.000 Einwohnern. In der Adventszeit zieht der große Adventskalender natürlich einige Besucher an sich. Die die Schatztruhe der Fanatasiebestaunen wollen.

Auch 2018 Bilder von Andy Warhol im Adventskalender

Wäre Weihnachten nicht schon magisch genug, setzte man in den letzten beiden Jahren und auch wieder 2018 (allerdings das letzte Mal) auf Bilder von Andy Warhol, um den Besuchern aus aller Welt etwas besonders zu bieten. Es sind frühe Werke des Künstlers zu sehen, der sich damit in einer Reihe mit Marc Chagall, Tomi Ungerer und Otmar Alt einreihen darf. Aber nicht immer stehen Künstler und ihre Werke im Mittelpunkt, es waren auch schon die Räuber Hotzenplotz oder auch die Helden aus Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer als Motive für die Vorweihnachtszeit zu sehen.

Türchen öffnen am Adventskalender in Gengenbach

Normalerweise werden Türchen am Adventskalender ja am frühen Morgen geöffnet, zumindest wird Kindern das beim Überreichen ihres Adventskalenders für Kindern so gesagt. Anders ist das in Gengenbach. Hier wird das Türchen des Tages bereits am Vorabend geöffnet und zwar um 18 Uhr bei einem feierliche Ritual der Fensteröffnung. Das erste Türchen wird also am 30. November auf gemacht, das letzte Türchen am 23. Dezember.

Begleitet wird das ganze von einem Adventsmarkt, der ebenfalls bereits am 30. November 2018 seine Pforten öffnen wird. Es gibt ab 17 Uhr auch ein Rahmenprogramm zur Fensteröffnung.
Wer es in der stressigen Weihnachtszeit nicht nach Gengenbach schafft, hat noch bis zum 6. Januar 2019 die Gelegenheit das größte Adventskalenderhaus der Welt zu bestaunen.

24 Fenster im Gengenbacher Adventskalender

Auf 24 Fenster kommt das Rathaus von Gengenbach dank zweier Dachfenster. Im ersten und zweiten Stockwerk befinden sich nämlich eigentlich nur 22 Fenster. Aber zum Glück gibt es eben noch zwei schöne Dachfenster, die die 24 komplett machen.

Schreibe einen Kommentar